Kontrollgerät - LDS PLUS

LDS PLUS

Kontrollgerät

Bei den LDS PLUS Kontrollgeräten handelt es sich um eine Serie digitaler Einzel-Lesesysteme mit PID Einstellung, die zahlreichen Anwendungsanforderungen gerecht werden.

LDS PLUS zeichnet sich aus durch einfache Encoder-Wheel-Steuerung, Durchflussüberwachung, lokale Steuerung und Remote-Steuerung, ERMES Web-Kommunikation, dauerhaften Datenspeicher mit System Log, PT100 Temperatursonde, Standby-Eingang, Wassermesseingang, Alarmanzeigen, programmierbare Dosierstartverzögerung (bis 60 Minuten), automatische Temperaturkompensation, Sonden-Ablesemenü (LDSCDIND PLUS),  verschiedene Betriebsmodi (ein/aus, Impuls-proportional, proportional PWM und PWM fest, PID), automatischer oder manueller Dosierbetrieb,  sowie mA Ausgang (optional), mA Wassermesseingang,(optional),Sondenreinigung und 5 Relais (2 Sollwerte; Alarm; Sondenreinigung; Umwälzung).